Freitag, 25. April 2014

Was Neues.....

So, nachdem das Osterfest vorbei ist, meld ich mich mal wieder zu Wort.
Zu meiner großen Freude, gab es Ostern ein paar Geschenke, die mit dem Jakobsweg zu tun haben.
Von meiner Frau bekam ich das taschenbuch " Anleitung zum Pilgern" von Andrea Löhndorf. Ein wirklich empfehlenswertes Tascehenbuch. Ich hab es in zwei Tagen verschlungen. Werde es mir aber noch mal in Ruhe zu Gemüte führen. Es handelt sich um ein Buch dass einem gute Ratschläge gibt, auch über Meditation. Hat mich schwer beeindruckt. Bin gerade dabei, ein paar Übungen aus zu probieren. Wirklich interessant!


Von meinem Sohn bekam ich von Raimund Joos den "Kleinen Pilgersprachführer". Dies ist ein sehr hilfreicher Sprachführer und auch sehr amüsant auf gebaut.
Für mich, als "Keinspanischsprecher" eine echte Hilfe. Außerdem sind noch in mehreren anderen Sprachen die wichtigsten Begriffe auf geführt.

Zusätzlich bekam ich noch eine neue Regenjacke und eine neue Trekkinghose. Ok, die hab ich mir selber raus gesucht, aber somit bekam ich etwas was ich brauchen kann und was Sinn macht.

Ich glaub, diese Sachen sollte man schon selber aussuchen, denn man muß sich ja doch darin wohl fühlen, und den Zweck müssen sie auch erfüllen.

Zuletzt bekam ich noch von meiner Tochter " El Peregrino", ein Kartenspiel, dass sich um den Jakobsweg dreht. Da war ich überrascht.
Was es nicht alles gibt. Auch dort hab ich viel Neues erfahren, was ich noch nicht wußte und man kann auch gleich noch etwas spanisch lernen.

Also rund um kann ich sehr zufrieden sein, mit meinen Ostergeschenken. Und das Wichtigste ist: Meine Familie zeigt mir, dass sie mich in meinem Vorhaben unterstützt und das sie zu mir steht.

Das freut mich am Meisten!

Kommentare:

  1. Wow,,tolle Geschenke,
    Habe heute an dich gedacht,bin den Esslinger Höhenweg,28km ,gelaufen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://claudiatravellingaroundtheworld.blogspot.de

      Löschen
  2. Hallo Claudia,
    ja, den lauf ich auch immer mal wieder. Dieses Jahr zwar noch nicht, aber das wird schon noch folgen. Das ist ein gutes Trainung für den Camino. Deshalb werd ich unseren Höhenweg dieses jahr öfters laufen.

    AntwortenLöschen
  3. Ein schöner weg, besonders zwischen Ober Esslingen und der
    Altstadt,
    Wenn du mal jemand suchst,zum mitlaufen,melde dich

    Gruss claudi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Claudi,
    oh ja, das mach ich gerne. Da können wir uns ja mal austauschen.
    Bis dann
    Pilger Wolle

    AntwortenLöschen

Besucherzaehler