Mittwoch, 11. Juni 2014

Wieder mal...

So, mal wieder der neueste Stand:
In der Planung gibt es nichts Neues. Noch steht alles so, wie vor 2 Monaten.
Im Geschäft werde ich jetzt demnächst den offiziellen Urlaubsantrag stellen. Der ist bei uns immer nur für genau 1 Jahr möglich. Dann ist es wenigstens mal bei der Arbeit sicher, dass nichts mehr dazwischen kommt.
Leider geht es zur Zeit meiner Frau gesundheitlich wieder nicht so gut. Da kommen dann doch immer wieder mal Zweifel auf, ob ich ihr das antun kann, so lange weg zu sein. Na, bis nächstes Jaht ist noch lang und wir werden sehen, wie es da aussieht. Sie meint ja immer, ich mache mir zu viel Sorgen und ich solle auf jeden Fall pilgern gehen. Schau mer mal....
Zum Vatertag bekam ich von meinem Sohn die DVD  " Dein Weg" mit Martin Sheen. An Pfingsten hab ich sie dann eingelegt und angeschaut. Meine Frau las ein Buch, doch nach ein paar Minuten schaute sie doch sehr interessiert zu. Es ist aber auch wirklich ein sehr schöner und emotionaler Film.
Man erlebt viele Momente die echt unter die Haut gehen. Auch bekommt man Eindrücke von den Pilger-Herbergen (Schnarchsaal), der Landschaft und den verschiedenen Motiven, warum viele Menschen den Camino gehen. Also mir hat er sehr gut gefallen und meine Frau war auch sehr begeistert. Nur nicht am Anfang, denn dort kommt ein Pilgerer in den Pyrenäen ums Leben. Das hat sie schon sehr erschreckt. Gut, wenn ich im Gebirge wandern gehe, sage ich ihr auch immer, es kann immer was passieren. So ist das eben. Das ist mir schon bewußt. Aber da mach ich mir keine Gedanken. Es kommt, wie es kommt....
Am Pfingst-Sonntag ( meine Mutter feierte ihren 89sten Geburtstag ) brachte mir mein Schwager den neuen Wanderführer vom Lingen Verlag mit. Den hatte er kürzlich gesehen und dachte er macht mir ne kleine Freude. Hat er auch. Man sieht, auch die Verwandschaft macht sich so seine Gedanken über meine bevorstehende Pilgerreise.
Das wär für heute mal wieder das Neueste.
Ich grüße euch alle recht herzlich
Ultreia
Pilger Wolle

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Besucherzaehler