Samstag, 24. Januar 2015

Endlich Fix!

So, jetzt ist es fix: Ich werde am 19. April 2015 zu meinem Camino starten. Heute hab ich es endlich geschafft, die Anreise mit der Bahn klar zu machen. Ich werde Sonntag Mittags von Stuttgart nach Mannhein fahren, dort umsteigen und so gegen 17:00 Uhr in Paris ankommen.Dort habe ich dann etwas Aufenthalt und werde um 21:30Uhr mit dem Nachtzug nach Bayonne weiterfahren, wo ich gegen 8:30 Uhr ankommen werde. Von dort geht es dann, vermutlich mit dem "Schienenersatzverkehr, sprich Bus" weiter nach SJPDP. Dann habe ich genügend Zeit, die Pilger Info auf zu suchen und meine Unterkunft zu finden. Dann habe ich vor, das Städtchen zu erkundigen, einen schönen Abend zu verbringen und am nächsten Morgen mich auf den Weg zu machen.
Ich bin froh jetzt diese Verbindung gefunden zu haben, da sie mir doch sehr entgegen kommt und ich vermutlich nicht diese Hektik habe, die ich gehabt hätte, wenn ich erst um 19:30 Uhr in SJPDP angekommen wäre. Dann alles zu klären und zu finden und dann am nächsten Morgen gleich los, wäre schon etwas stressig geworden. Und das will ich ja auf dieser "Tour" nicht haben.
Gestern war ich beim "Pilgerstammtisch" in Filderstadt Bernhausen, der von meiner Pilgerfreundin Claudia, organisiert worden ist. Es war ein toller Abend. Sich mit Gleichgesinnten auszutauschen ist doch etwas anderes, als sich mit Freunden, Familie und Bekannten über den Jakobsweg zu unterhalten. Dort konnte man in ungezwungenem Rahmen über alles reden, sich informieren und doch aller Hand Neues aus erster Quelle erfahren. Auch wenn noch nicht alle Teilnehmer, wie auch ich, gepilgert sind, war es ein angeregter Austausch.
Claudia, auch hier nochmal ein herzliches Danke Schön für den tollen Abend.
Als nächstes gilt es eine geeignete Unterkunft in SJPDP zu finden. Bei meinem Favorit, die Herberge Beilari, kann man erst ab 15.Feb. buchen. Dort soll es, laut Erfahrungsberichten, sehr nett sein. Mal sehn, ob´s klappt. Ich halt euch auf dem Laufenden.

Bis dann
Pilger Wolle

Kommentare:

  1. hallo Wolfgang,
    ja, der Pilgerstammtisch war klasse! ich hoffe, du hast einiges an neuen Informationen bekommen,
    ich werde weiterhin deinen Blog verfolgen und bin auf deinen weiteren Vorbereitungen gespannt.
    viele grüße von den Filder
    Claudia
    www.claudias-jacobsweg.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia,
    ja, ich konnte einiges an Infos mitnehmen. Es war auch schön dich persönlich kennen zu lernen.
    Ich wünsche dir auch viel Freude bei der Vorbereitung für deinen Camino

    Viele Grüße
    Pilger Wolle

    AntwortenLöschen

Besucherzaehler