Mittwoch, 15. April 2015

Nette Überraschung!

Muß ich Euch kurz mitteilen:
Im Pilgerforum hab ich nach den Öffnungszeiten der Casa Paderborn in Pamplona gefragt.
Habe vor dort zu Nächtigen. Eine rege Diskussion entstand und viele nützliche Tipps wurden mir mitgeteilt.
Unter anderem auch Quartiere vor und nach Pamplona. Auch von Rudi bekam ich so einen Tipp. Als Zusatz zu seinem Beitrag war unten ein Link zu seinen Wandertagebuch. Den hab ich auch gleich angeklickt. Dort kann man ein Tagebuch bestellen, dass Rudi entworfen hat. Da ich noch nach so etwas suchte, nahm ich Kontakt auf. Da diese Bücher immer nach Bestellung erst gedruckt werden, dachte ich mir schon , dass es vermutlich nicht mehr reicht. Kleine Enttäuschung. Jedoch bekam ich bald eine ganz tolle Nachricht: Rudi hatte noch ein "Entwurfsexemplar und das würde er mir schenken. Jedoch war für mich eine Abholung aus Zeitproblemen nicht möglich, Dies teilte ich Rudi auch mit. Leider keine Reaktion. Jedoch als ich 2 Tage später vom Geschäft nach Hause kam, meinte meine Frau: Was hast du denn schon wieder bestellt? Ich sagte: Nichts. Da lag aber ein Päckchen, Neugierig machte ich es auf, und was soll ich sagen: Das Wandertagebuch von Rudi lag vor mir. Nicht nur dass er es mir geschenkt hat, sogar die Portokosten wollte er nicht haben. Nur dass ich auf dem Camino meine Hilfe den bedürftigen anbieten sollte. Also wirklich, eine großzügige Geste! Wir kennen uns ja überhaupt nicht. Also, das war eine Freude. Ich hab ihm nätürlich gemailt und ihm mitgeteilt, dass ich auf dem Camino bestimmt viel an ihn denken werde und natürlich auch meine Hilfe denjenigen, die sie brauchen, anbieten werde.

Falls sich jemand für das Tagebuch interessiert:
Meine Hilfe zu den Aufschrieben Pilger- und Wandertagebuch
http://www.blurb.de/b/5165851-pilger-und-wandertagebuch

Das wars mal wieder
Pilger Wolle


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Besucherzaehler